Beachte: Der PPC-Manager befindet sich aktuell in der Open-Beta-Phase.

ūüí° Die PPC Anbindung an das Seller Central muss √ľber die Einstellungen erfolgt sein, damit dieses Feature genutzt werden kann.

Kampagnen (Campaigns)

Unter dem Reiter "Kampagnen" werden Dir alle bisher erstellten Kampagnen (egal ob aktiv oder inaktiv) angezeigt. In dem Übersichts-Diagramm oben kannst Du alle relevanten KPIs ablesen. Mit Klick auf den Regler neben einem gewählten Posten wir

  • ACOS (Advertising Cost of Sales): Zeigt das Verh√§ltnis von Werbekosten zu erreichten Ums√§tzen.
    Formel: Werbekosten / Werbeumsätze
  • Klicks: Zeigt die Anzahl der Klicks auf "Gesponserte Anzeigen"
  • Kosten: Gesamtausgaben der Werbeanzeige(n)
  • Impressionen: Anzahl wie oft die "Gesponserte Anzeige" K√§ufern angezeigt worden ist.
  • CPC (Cost per Click): Kosten pro Klick
  • CTR (Click-Through-Rate): Zeigt die Anzahl der Klicks auf "Gesponserte Anzeigen" im Verh√§ltnis zu den gesamten Impressionen an. Formel: Anzahl der Klicks / (Impressionen x 100)
  • CR (Conversion-Rate): Gibt das Verh√§ltnis der Conversions zu Klicks (also Sales) an.
    Formel: Conversions / Klicks * 100
  • CPM (Cost per Mile): Tausend-Kontakt-Preis. Klickkosten pro Tausend.
  • Umsatz: Erzielter Gesamtumsatz der Werbeanzeige(n)¬†
  • Verk√§ufe: Gesamtanzahl der erzielten Verk√§ufe der Werbeanzeige(n)

Werbekampagnen

In diesem Abschnitt kannst Du einstellen welche Posten Dir in der Übersicht der Werbekampagnen angezeigt werden sollen. Zudem kannst Du nach aktiven, gestoppten und gelöschten Kampagnen filtern. 


Mit dem Regler in der Tabelle "Status" kannst Du einzelne Kampagnen aktivieren oder deaktivieren.

In der √úbersicht der Werbekampagnen kannst Du auch direkt das Tagesbudget der einzelnen Kampagnen anpassen.

Kampagne erstellen

Um eine neue PPC-Kampagne zu erstellen, klicke auf den gr√ľnen Button mit der Aufschrift "Kampagne erstellen".

In dem darauffolgenden Formular kannst Du die Kampagnendetails bestimmen.

  • Marktplatz: Der Amazon-Marktplatz, auf dem die PPC-Kampagne erstellt werden soll.
  • Kampagnenname: Der (interne) Name der Kampagne, z.B. "Manuelle Kampagne Vitamin D"
  • Ausrichtung: AUTO oder MANUELL
  • Status: Aktiv oder Pausiert. Bestimmt ob die Kampagne nach Erstellung direkt aktiviert oder zun√§chst pausiert ist.¬†
  • Tagesbudget: Das von Dir bestimmte maximale Tagesbudget dieser Kampagne
  • Startdatum: Wann Deine Kampagne starten soll
  • Schaltzeit: In welchem Zeitraum Deine Kampagne/Anzeige ausgestrahlt werden soll
  • Ausstrahlungstage: An welchen Tagen Deine Kampagne ausgestrahlt werden soll

Klicke anschließend auf Kampagne erstellen.

Anzeigengruppe erstellen

Nachdem die Kampagne erstellt wurde, kannst Du nun Anzeigengruppen erstellen, indem Du in der Kampagnen√ľbersicht auf die neu erstellte Kampagne klickst. In der¬†

Gehe jetzt auf den Tab "Anzeigengruppe erstellen". Gib einen Anzeigengruppennamen ein (z.B. Produkt XY BROAD o.√§.), w√§hlst als n√§chstes den Status aus (aktiviert / pausiert) und definierst ein Standardgebot, z.B. 1‚ā¨. Dieses Standardgebot bezieht sich sp√§ter automatisch auf alle angelegten Keywords.
Anschließend klickst Du auf den Button "Anzeigengruppe erstellen".

Du kannst in der Übersicht der Anzeigengruppen wieder einzelne Posten auswählen, um diese anzeigen zu lassen.

In der Anzeigengruppe kannst Du nun ein oder mehrere Deiner Produkte ausw√§hlen (Tab Produkte) und dazu Keywords hinzuf√ľgen. Diese kannst Du vorher z.B. mit dem ShopDoc KeyFinder herausfinden. Alternativ kannst Du im Tab Keywordvorschl√§ge hinzuf√ľgen den Button "Keywordvorschl√§ge laden" klicken.

Hier werden Dir alle zum Produkt passenden Keywords aus unserer Potentialanalyse angezeigt. Diese kannst Du ausw√§hlen und zur Kampagne hinzuf√ľgen. Dabei kannst Du auch den Matchtype f√ľr die Keywords festlegen.¬†

Keywords hinzuf√ľgen

Beim Anlegen der Keywords im Tab Keywords hinzuf√ľgen hast Du direkt die M√∂glichkeit, den jeweiligen Matchtypen zu bestimmen. W√§hle hier aus BROAD, PHRASE und EXACT. Auch hier kannst Du den Status bestimmen, ob aktiviert oder pausiert. In das untere Feld kannst Du nun alle relevanten Keywords f√ľr das Produkt zur Anzeigengruppe hinzuf√ľgen.¬†

Produkte hinzuf√ľgen

Im Tab Produkte kannst Du die Produkte ausw√§hlen, f√ľr welche die Anzeigengruppe bestimmt ist. W√§hle daf√ľr das Produkt aus und klicke auf Produkt hinzuf√ľgen.

Filterregeln erstellen

Um neue Filter zu erstellen, klicke links im Men√ľ auf den Unterpunkt "PPC Manager > Filter". Klicke dort auf den Button "Neuen Filter erstellen". Alternativ gelangst Du in diesen Bereich auch √ľber die Detail Ansicht einer Kampagne (Tab Filter hinzuf√ľgen).¬†

  • Filtername: Benenne den Filter
  • Filterziel: W√§hle aus, worauf der Filter angewendet werden soll
  • Aktion des Filters: W√§hle eine Aktion, die auf das Ziel ausge√ľbt werden soll
  • Erh√∂hen/Senken um Wert: Definiere einen Wert f√ľr die Aktion
  • Ber√ľcksichtigter Zeitraum in Tagen: Anzahl der Tage, die r√ľckwirkend f√ľr die Berechnung der KPIs verwendet werden sollen.
  • Filterkonditionen: Definiere die Filterregel, wann die Aktion auf das Ziel ausgef√ľhrt werden soll.

Um einen Filter nun auf eine Kampagne anzuwenden, klicke auf die entsprechende Kampagne und w√§hle unter dem Reiter "Filter" den gew√ľnschten (zuvor angelegten) Filter aus und kicke auf "Filter abspeichern".

Beispiele:

1.) Verringern des Keywordgebots bei zu schlechtem ACOS.

Name: Filtername
Ziel: Standardgebot
Aktion: Wert verringern
Wert: 0,2 (20 Cent)
Filter: Wenn ACOS > 25 (%)

2.) Deaktivierung von schlechtlaufenden Keywords

Name: Filtername
Ziel: Keywordstatus
Aktion: Deaktivieren
Wert: Nicht zutreffend
Filter: Wenn ACOS > 40 (%) UND Wenn Klicks <= 1

3.) Deaktivierung einer gesamten Anzeigengruppe bei zu hohen Kosten

Name: Filtername
Ziel: Anzeigengruppe
Aktion: Deaktivieren
Wert: Nicht zutreffend
Filter: Preis > 200 (‚ā¨)

Reports

T√§gliche Berichte √ľber aktuelle PPC-Ergebnisse. Hier kannst Du die Impressionen, Clicks, Gesamtkosten, Kosten pro Klick, Click-Through-Rate und Conversion-Rate f√ľr die Keywords ablesen, √ľber die tats√§chlich Klicks stattfanden.

Log

Anzeige s√§mtlicher √Ąnderungen an PPC-Kampagnen, die √ľber unser Tool stattgefunden haben. Hier kannst Du z.B. verfolgen, wann Du welche Tagesbudgets gesetzt hast, oder wann Du ein Standardgebot ge√§ndert hast.

War diese Antwort hilfreich f√ľr dich?